Honorar

Ich freue mich darauf, Sie in einem persönlichen und kostenfreien Erstgespräch kennenzulernen!

Meine Leistungen im Bereich psychologische Beratung, Hypnotherapie und Bewerbungsmanagement nehmen Sie als Selbstzahler in Anspruch. Eine Erstattung durch die gesetzlichen Krankenkassen wird nicht übernommen. Sind Sie privat versichert, so sprechen Sie bitte Ihre Krankenkasse auf die Möglichkeit der Kostenübernahme an.

Kosten für Entspannungstherapien werden von vielen gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen bezuschusst. Auch hier erteilt Ihnen Ihre Krankenkasse Auskunft.

Erstgespräch

30 Minuten kostenfrei

Psychologische Beratung

50 Minuten 70,– Euro

Hypnotherapie

50 Minuten 70,– Euro

Raucherentwöhnung

Paketpreis 299,– Euro

Gewichtsreduktion

Paketpreis 299,– Euro

Autogenes Training

8x 50 Minuten
Gruppe, max. 5 TN
120,– Euro

Progressive Muskelentspannung

8x 50 Minuten
Gruppe, max. 5 TN
120,– Euro
Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, können Sie diesen bis 6 Stunden vor Beginn kostenfrei absagen.

Erstgespräch

30 Minuten – kostenfrei

Psychologische Beratung, Psychotherapie

50 Minuten – 70,– Euro

Hypnotherapie

50 Minuten – 70,– Euro

Raucherentwöhnung

Paketpreis – 299,– Euro

Gewichtsreduktion

Paketpreis – 299,– Euro

Autogenes Training

8x 50 Minuten – 120,– Euro

Gruppe, max. 5 TN

Progressive Muskelentspannung

8x 50 Minuten – 120,– Euro

Gruppe, max. 5 TN

Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, können Sie diesen bis 6 Stunden vor Beginn kostenfrei absagen.

Ihre Vorteile

Meine private Praxis bietet Ihnen eine Vielzahl von Vorteilen:

Keine Wartezeiten

Sie erhalten sofort oder kurzfristig einen Therapieplatz. Sie müssen also nicht monatelang auf Ihren ersten Termin warten und können sehr schnell feststellen, ob wir gemeinsam  arbeiten möchten.

Keine Sperrfrist

Wenn Sie sich innerhalb einer Sperrfrist befinden, weil Sie eine Psychotherapie abgebrochen oder vor kurzem abgeschlossen haben, übernimmt Ihre Krankenkasse die Kosten für eine Therapie nicht. In meiner Privatpraxis dagegen finden Sie sofort Unterstützung.

Datenschutz

Ihre Privatsphäre bleibt geschützt. Es entsteht keine „Krankenakte“, da keine Informationen an Krankenkassen oder Gutachter weitergegeben werden müssen. So entfallen Nachteile beim Abschluss von Lebens- oder Berufsunfähigkeitsversicherungen und auch die Gefahr einer Verweigerung der Verbeamtung aufgrund einer „offiziellen“ Psychotherapie entfällt.

Methodenvielfalt

In der Therapie stehen weit mehr Methoden zur Verfügung als die von den Gesetzlichen Krankenkassen bezahlten Verfahren.

Keine Reglementierung

Dauer, Häufigkeit und Anzahl der Therapiesitzungen werden nicht vorgegeben sondern durch Sie und mich bestimmt.

Absetzbarkeit

Einige Leistungen können Sie bei Ihrer Steuererklärung unter bestimmten Voraussetzungen geltend machen. Nähere Auskunft kann Ihnen Ihr Steuerberater geben.

Ich beantworte Ihnen gerne alle Ihre Fragen.

NEWS